Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

Lernen in & von anderen Welten – Innovation, Kreativität, Perspektivenwechsel: 22. Sep.

22.09.2017

Eine Kooperation der WU Executive Academy und Specialisterne

“The difficulty lies, not in the new ideas, but in escaping from the old ones, which ramify… into every corner of our minds.“ (John Maynards Keynes)

filler-exed-philosophie.jpg

Ganz im Sinne dieses Zitates wollen wir Sie herzlich zu einem Frühstück einladen, um sich mit uns auf eine neue Reise in eine andere Welt zu begeben. Für gelebte Innovation und Kreativität braucht es QuerdenkerInnen im Unternehmen. Aber wie finden und halten Unternehmen diese Talente abseits der Norm, die neue Ideen generieren und unübliche Wege gehen?

Hinsehen: Autismus hilft, neue Zugänge zu Innovation, Lernen und Stärken zu eröffnen

Dr. Johannes Klietmann ist Paläobiologe und geborener Querdenker, denn er nimmt die Welt wegen seiner Autismus Diagnose oft anders wahr. Er weiß warum QuerdenkerInnen „ungemütlich“ sein können und erklärt was unser Gehirn braucht um innovativ zu sein. Im ImpulsvortragQuerdenkerInnen – In der Störung liegt die Innovation“ geben wir einen exklusiven Einblick in die Welt von Menschen mit Autismus und zeigen neue Zugänge zu Innovation, Lernen und Stärkenorientierung. Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit: Was wir von anderen Welten lernen können und wie es sich lohnt über den eigenen Tellerrand zu schauen.

 

Save the date

Registrieren Sie sich noch heute kostenlos und erfahren Sie spannende Insights - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Seite teilen