Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x
Zurück zu Kurzprogramme

Employer Brand ManagerIn: Zwei-Länder-Zertifikatskurs

Employer Brand ManagerIn

Zwei-Länder-Zertifikatskurs der Deutschen Employer Branding Akademie in Kooperation mit der WU Executive Academy der WU Wien und dem Executive Education Center der TU München

 

Die Arbeitgebermarkenbildung rückt zunehmend in den Fokus und die Unternehmen verstehen, dass es nicht nur fachliches Know-how, sondern auch finanzielle und personelle Ressourcen braucht, um Employer Branding ganzheitlich in die Unternehmensstrategie einzubetten. Immer mehr Unternehmen investieren sehr viel Geld in Employer Branding, umso wichtiger, diese Investitionen in kompetente Hände zu legen.

Dieser Zertifikatskurs bietet das Rüstzeug, um in allen Phasen des Employer Branding Prozesses kompetent zu handeln. Denn das Programm vermittelt, wie man Employer Branding so gestaltet und steuert, dass passende Mitarbeiter gefunden werden, ihre Identifikation mit dem Unternehmen gesteigert, und die Leistungsbereitschaft erhöht wird. In diesem Programm erwerben Sie sowohl wissenschaftlich fundierte Theorie als auch praktische Fähigkeiten, um aus Ihrem Unternehmen systematisch und effektiv eine erfolgreiche Marke zu machen.

Lernziele

Als Employer Brand ManagerIn sind Sie befähigt...

  • eine an den Unternehmenszielen ausgerichtete Arbeitgeberpositionierung (Employer Value Proposition) zu definieren.
  • die ArbeitgeberInnenpositionierung zu implementieren.
  • die Effektivität sowie Konsistenz des Arbeitgeberauftritts dauerhaft sicherzustellen.
  • die ArbeitgeberInnenpositionierung intern einzuführen sowie zu institutionalisieren.
  • ein effektives Employer Brand Management aufzusetzen.
    • Termine

      Start Frühjahr 2018

      • Modul 1: 04. - 05.05.2018 | Employer Branding Grundlagen und Prozessmodel (Berlin)
      • Modul 2: 18. - 19.05.2018 | ​​Handlungsfelder des externen Employer Brandings (Wien)
      • Modul 3: 15. - 16.06.2018 | Handlungsfelder des internen Employer Brandings (München)
      • Modul 4: 21. - 22.09.2018 | Employer Brand Management und Controlling (Berlin)

       Start Herbst 2018

      • Modul 1: 16. - 17.11.2018 | Employer Branding Grundlagen und Prozessmodel (Berlin)
      • Modul 2: 30.11 - 01.12.2018 | ​​Handlungsfelder des externen Employer Brandings (Wien)
      • Modul 3: 25.01. - 26.01.2019 | Handlungsfelder des internen Employer Brandings (München)
      • Modul 4: 15.02 - 16.02.2019 | Employer Brand Management und Controlling (Berlin)

      Termine zum Download

    • Module

      Modul 1: Employer Branding Grundlagen und Prozessmodell 

      • Employer Branding im Kontext Marke
      • Der Weg zur Arbeitgebermarke im Gesamtbild
      • Analyse und Strategieentwicklung
      • Implementierung 

      Modul 2: Handlungsfelder des internen Employer Brandings

      • Führung
      • Personalmanagement
      • Interne Kommunikation
      • Gestaltung der Arbeitswelt

      Modul 3: Handlungsfelder des externen Employer Brandings

      • Arbeitsmarktkommunikation - Social Networking
      • Recruiting und Bewerbermanagement
      • Corporate Reputation

      Modul 4: Employer Brand Management und Controlling

      • Integration der Module
      • Employer Brand Management
      • Employer Brand Controlling
      • Präsentation und Bewertung der Fallstudienarbeit
    • Zielgruppe

      Dieses berufsbegleitende Programm ist ein Weiterbildungsangebot für GeschäftsführerInnen, Bereichs- und StabstellenleiterInnen sowie führende MitarbeiterInnen in mittelständischen Unternehmen, Konzernen und öffentlichen Institutionen, z.B. aus den Bereichen Personal, Unternehmenskommunikation und Marketing, die sich durch das Erlangen von entsprechenden Kompetenzen auf akademischem Niveau für die Aufgaben eines/einer Employer Brand Manager/in qualifizieren wollen.

      Teilnahmebedingungen

      • Für Universitäts- und HochschulabsolventInnen (ab Bachelor) aller Studienrichtungen: Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung.
      • Für Personen ohne akademischen Abschluss in Führungspositionen: Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung.
    • Vortragende

      • Wolf Reiner Kriegler | Deutsche Employer Branding Akademie
      • Ass.Prof. Dr. Dieter Scharitzer | Wirtschaftsuniversität Wien
      • Prof. Dr. Isabell Welpe | Technische Universität München
    • Kooperationspartner

      • Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA)
      • Executive Education Center, TUM School of Management, Technische Universität München
      • ZEIT Stellenmärkte, DIE ZEIT - ZEIT ONLINE - ACADEMICS

      und mit freundlicher Unterstützung von IVENTA.

    • Zertifizierung

      Der Zertifikatskurs schließt mit dem Zertifikat "Employer Brand ManagerIn" ab.

      Als Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme gilt die Anwesenheit in allen vier Modulen und die Abschlusspräsentation der Teamaufgabe. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat der Deutschen Employer Branding Akademie in Kooperation mit der TUM School of Management und der WU Executive Academy bestätigt.

8 Gründe für ein Studium an der WU

Wir helfen Ihnen aktuelle Herausforderungen der Geschäftswelt zu meistern.

Seite teilen