Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

Bewerbung

Die Vielfalt der Studierenden ist eine Voraussetzung für die Qualität unserer Programme. Wir wählen alle TeilnehmerInnen mit großer Sorgfalt aus und berücksichtigen dabei kulturelle Herkunft und Ausbildung ebenso wie Fähigkeiten und Berufserfahrung. Wir freuen uns, Sie bei Ihrer Bewerbung unterstützen zu dürfen.

    • Zulassungskriterien

      Für die Zulassung zum Studium sind unter anderem ausschlaggebend:

      • Stetige Weiterentwicklung, die den beruflichen Werdegang kennzeichnet
      • Management- und Führungskompetenz
      • Die Bereitschaft, sich dem anspruchsvollen Programm mit vollem Einsatz  zu widmen
      • Ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang und in der Kommunikation mit anderen Menschen
      • Klar definierte Karriereziele
      • Ehrgeiz und Tatkraft
    • Bewerbungsvoraussetzungen

      Für eine Bewerbung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

      • Studienzulassung
      • Akademischer Abschluss erwünscht
      • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
      • Führungsverantwortung

      Zusätzlich müssen alle Studierenden Zugang zu einem eigenen Laptop und gute MS-Office-Kenntnisse haben.

    • Bewerbung - Checkliste

      • Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars
      • Lebenslauf
      • Motivationsschreiben
      • Gut lesbare Kopie Ihres gültigen Reisepasses
      • Aktuelles digitales Foto
      • Kopie der Abschlussdokumente Ihrer höchsten Ausbildung in der Originalsprache
      • Deutsche oder englische Übersetzung und gegebenenfalls Beglaubigung Ihrer ausländischen Abschlussdokumente (weitere Information finden Sie hier)

      Bei Ihrem Bewerbungsgespräch sind die Unterlagen im Original vorzulegen.

    • Anmeldeschluss und Fristen

      Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2016.

      Für alle InteressentInnen, die den Post Graduate Management (PGM) Universitätslehrgang erfolgreich absolviert haben (Module 1-3), gilt – je nach Verfügbarkeit der Plätze – der 31. Dezember 2016 als Anmeldeschluss. Das Upgrade zum Executive MBA PGM beginnt mit dem Modul 4 am 27. April 2017.

      Aus didaktischen Gründen ist die TeilnehmerInnenzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich möglichst bald zu bewerben. Die Zulassung von BewerberInnen erfolgt ganzjährig.

      Für die Teilnahme am Lehrgang (Modul 1 - 3) und die verbindliche Reservierung des Ausbildungsplatzes sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung € 2.500,- zu entrichten. Der Restbetrag der Lehrgangsgebühr in Höhe von € 5.000,- wird vor Lehrgangsstart fällig. Es ist den TeilnehmerInnen vorbehalten, die gesamte Lehrgangsgebühr gleich zu entrichten.

      Nach Absolvierung der ersten drei Module gilt:
      Für die weitere Teilnahme am Lehrgang (Modul 4 -10) und die verbindliche Reservierung des Ausbildungsplatzes sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung € 6.000,- Anzahlung zu entrichten.

      Der Restbetrag der Lehrgangsgebühr wird innerhalb der Studiendauer in 3 Teilbeträgen zu je € 5.000,- fällig. Es ist den TeilnehmerInnen vorbehalten, die gesamte Lehrgangsgebühr gleich zu entrichten.

      Die Inskription an der WU erfolgt zu Semesterbeginn für die Dauer des Lehrgangs.

    • Rücktrittsgebühr

      Rücktrittsgebühr für den PGM Universitätslehrgang (Module 1 - 3)

      Bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss wird die Anzahlung von € 2.500,- einbehalten und der Restbetrag von € 5.000,- nur dann rückerstattet, wenn der frei gewordene Platz aus der Warteliste besetzt werden kann.

      Rücktrittsgebühr für das Upgrade Executive MBA PGM

      Bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss zum Upgrade Executive MBA PGM wird die Anzahlung von € 6.000,- einbehalten, bei Rücktritt nach Beginn des Lehrganges wird die gesamte noch zu entrichtende Gebühr fällig.

       

       

Aus didaktischen Gründen ist die TeilnehmerInnenzahl limitiert. Die akademische Leitung entscheidet über die Zulassung zum Programm.

Eine durchgehende Anwesenheit der TeilnehmerInnen während der gesamten Lehrgangsdauer ist für einen positiven Abschluss unbedingt erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Program Management.

Seite teilen