Zurück zu My Leadership Academy

WU Executive Summer Academy | Purpose Driven Leadership

Responsible Leadership

Was Sie lernen werden:

✓ Sie lernen, was Responsible Leadership – verantwortungsvolles Führen –  im modernen, globalen Stakeholder Kontext, bedeutet, welche Verantwortungskategorien sich daraus ergeben, und welche Führungsrollen damit verbunden sind

✓ Sie reflektieren Ihre Kernwerte und wofür Sie stehen, definieren Ihren persönlichen Handlungsspielraum als Führungskraft und füllen diesen für Sie sinnvoll aus

✓ Sie legen die Grundlage für die Entwicklung Ihrer Responsible-Leadership-Kompetenzen

Zahlreiche Unternehmensskandale haben in den letzten Jahrzehnten das gesellschaftliche Vertrauen in die Wirtschaft kontinuierlich erschüttert. Gleichzeitig wird von Unternehmen und ihren ManagerInnen erwartet, dass sie ihren Beitrag leisten, um die großen Herausforderungen unserer Zeit – etwa die Klimakrise, kriegerische Auseinandersetzungen, wirtschaftliche Rezession – in den Griff zu bekommen. Kurz: Führungskräfte aller Unternehmen sollen aktiv zur Erreichung der Agenda 2030 mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen. Nie zuvor war der daraus resultierende Druck auf Führungskräfte größer als heute. Ebenso sehen sich Führungskräfte mit großer Unsicherheit konfrontiert, in welchem Ausmaß und in welcher Form sie eigentlich Verantwortung übernehmen sollen bzw. müssen. Allerdings haben ManagerInnen die Möglichkeit, durch Responsible Leadership und das bewusste Übernehmen von Verantwortung den eigenen Handlungsspielraum sinnvoll zu füllen und positiv auf verschiedenste Stakeholder zu wirken.

Responsible Leadership – verantwortungsvolles Führen

In diesem Kurzseminar beschäftigen wir uns mit der Frage, was Responsible Leadership im globalen Stakeholder-Kontext bedeutet, warum verantwortungsvolles Führen wichtig ist und welche positiven Potentiale daraus resultieren. Wir werden Klarheit über das moderne Verständnis von Führung im globalen Stakeholder-Kontext und die sich dadurch ergebenden Führungsrollen schaffen. Ebenso werden wir die verschiedenen Kategorien von Führungsverantwortung erarbeiten.

Durch gezielte Reflexions-Übungen werden wir Ihre persönlichen Kernwerte als Grundlage für verantwortungsvolles Führen sichtbar machen und deren Abweichungen von bzw. Überschneidungen mit der Unternehmensstrategie und CSR-, ESG- bzw. Nachhaltigkeitsansätzen analysieren. Der daraus resultierende persönliche Handlungsspielraum dient als Ankerpunkt für die herausfordernde Interaktion mit den unterschiedlichsten Stakeholdern, die verantwortungsvolles Führen verlangen. Ebenso werden wir Ihre Responsible-Leadership-Kompetenzen erarbeiten und die Grundlage für deren Weiterentwicklung legen.

Teilnahmebestätigung

Nach Abschluss des Kurzseminares erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der Wirtschaftsuniversität Wien.  
My Leadership Academy Modell: Wählen Sie Ihre Top 4 Kurzseminare zum Preis von € 2.400 aus und erhalten Sie unser WU Executive Leadership Zertifikat on top.

Vortragende

Christof Miska ist Assoziierter Professor am Institute for International Business an der WU Wien. Eines seiner Hauptforschungsgebiete ist Responsible Leadership. Forschungsergebnisse hierzu wurden in international renommierten Fachzeitschriften wie dem Journal of Business Ethics veröffentlicht und bilden die Grundlage für Lehre an der WU Wien und der WU Executive Academy. Weitere Forschungsgebiete sind nachhaltige Entwicklung, kulturelle und institutionelle Unterschiede sowie Purpose. Letzteres wird derzeit durch eine Projektförderung des österreichischen Wissenschaftsfonds FWF unterstützt.

https://research.wu.ac.at/de/persons/christof-miska-4

Mag. Dr. Christof Miska, MIM (CEMS)

Assistenzprofessor | Institute for International Business | WU Wien | Österreich

- Responsible Global Leadership
- Ethik und Corporate Social Responsibility (CSR)
- International Organizational Behavior
- International Management

Mehr Informationen

Seite teilen