Zurück zu Bachelor (CE)

Bachelor Marketing & Sales | Studium | WU Executive Academy

Bachelor Betriebswirtschaft | Spezialisierung Marketing & Sales

Der berufsbegleitende Bachelor an der WU Executive Academy umfasst 6 Semester und vermittelt eine berufliche Weiterbildung mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft unter Berücksichtigung verschiedener Fachbereiche und Branchen. Das Studium richtet sich an Personen mit Berufserfahrung, die parallel zu ihrer Karriere eine Aus- und Weiterbildung auf Bachelorniveau mit starkem Fokus auf Unternehmensführung bei gleichzeitig starker Anwendungsorientierung anstreben.

Absolvent*innen des Studiums sind in der Lage, Schlüsselkonzepte betriebswirtschaftlicher Disziplinen anzuwenden, insbesondere in den Bereichen Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen, Finanzmanagement, Personalmanagement und Unternehmensorganisation sowie Unternehmensführung.

Ihr Marketingstudium an der WU Executive Academy

Ergänzend zum Schwerpunkt in Betriebswirtschaft kann als Spezialisierung im Bachelorstudium der Fachbereich "Marketing & Sales" ausgewählt werden. In dieser praxisorientierten Fachspezialisierung liegt der Fokus auf Strategischem Marketing, Markenführung, Integrierter Kommunikation, On- und Offline-Marketing, Social Media und Sales Management. Das Curriculum umfasst ein breites Spektrum, das alle relevanten Bereiche modernen Marketingwissens berücksichtigt. Durch die Spezialisierung in Marketing & Sales eröffnen sich nach dem Studium für die Absolvent*innen vielfältige Karrierechancen in der Werbebranche und anderen relevanten Berufsfeldern.

    • Grundlagen der Betriebswirtschaft

      Orientierung und Betriebswirtschaftliches Basiswissen

      Einführung und grundlegender Überblick über die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL), Unternehmensführung und Managementlehre.

    • Finanzierung und Rechnungswesen

      Grundlagen Rechnungswesen

      Die Studierenden erwerben fundierte Kenntnisse in Bereichen wie Buchhaltung, Kostenrechnung, Planung, Kontrolle und Koordination bewerteter Unternehmensprozesse. Ziel ist es, sie auf die Herausforderungen des modernen Geschäftsumfelds vorzubereiten und sie dazu zu befähigen, zum Unternehmenserfolg beizutragen.

      Finanzmanagement

      Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden Ablaufplanung und -steuerung in Bezug auf finanzielle Ressourcen eruiert. Außerdem erwerben die Teilnehmenden Kenntnisse in finanzmathematischen Methoden für Investitionsentscheidungen.

    • Marketing und Sales

      Markt & Kund*in im digitalen Zeitalter

      Erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen und Ausprägungen von Marketing im gesellschaftlichen Kontext. Unsere Vortragenden liefern Ihnen Input, um Trends wie Digitalisierung oder Globalisierung sowie daraus resultierende Einflüsse auf Zielgruppen zu verstehen.

      Consumer Behavior

      In diesem Kurs des Marketingstudiums werden psychologische Grundlagen vermittelt, einschließlich tiefenpsychologischer Aspekte, Erkenntnisse aus der kognitiven Psychologie sowie Informationsverarbeitungs- und semiotische Theorien. Diese breite Palette an Konzepten ermöglicht es den Studierenden, ein tiefgreifendes Verständnis für das Kaufverhalten von Konsumenten und die Wirkung von operativen Marketingstrategien zu entwickeln.

      Strategisches Marketing

      Im Rahmen des Studiengangs erlernen die Teilnehmenden das Erstellen von Marketingkonzepten und -plänen. Dabei werden verschiedene Aspekte wie Märkte, Absatzkanäle, Kundensegmentierung, Positionierung, Zielgruppenmanagement und der Marketing-Mix behandelt.

      Unternehmenskommunikation

      Die Lehrinhalte umfassen grundlegende Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations, die anhand konkreter Beispiele diskutiert werden. Dabei werden Instrumente der klassischen PR sowie der Online-Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Die Studierenden erlernen zudem die Konzeption von PR-Kampagnen und die anschließende Erfolgsmessung. Damit sind sie in der Lage, effektive Kommunikationsstrategien zu entwickeln und das Image eines Unternehmens gezielt zu beeinflussen.

      Vertrieb & Verkaufspsychologie

      Die Studierenden werden in der Identifikation und Akquisition potenzieller Kunden geschult. Zudem lernen sie die Wahl des Vertriebsweges sowie den Aufbau und die Führung von Vertriebsnetzen kennen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Führung von Verkaufsteams und der anschließenden Erfolgskontrolle im Verkauf.

    • Kontext betriebswirtschaftlichen Entscheidens und Handelns

      Ökonomisches und betriebswirtschaftliches Verständnis

      Im Lehrplan sind die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre enthalten, einschließlich einer Einführung in ökonomische Denkweisen und marktwirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich nehmen die Teilnehmenden an einem Business-Case-Planspiel teil, das eine Markt-Simulation umfasst. Dabei lernen Sie verschiedene Geschäftsmodelle kennen, können praktische Erfahrungen sammeln und ihr theoretisches Wissen in realen wirtschaftlichen Szenarien anwenden.

      Projekt- & Prozessmanagement

      In diesem Kurs Ihres Studiums im Bereich Marketing & Sales werden sowohl Projekt- als auch Prozessmanagement behandelt. Dabei erwerben die Teilnehmenden Fähigkeiten in der Projektplanung, -strukturierung und -kontrolle. Gleichzeitig analysieren und dokumentieren sie Prozessabläufe.

      Strategische Unternehmensführung

      Im Studienverlauf erfolgt eine systematische Betrachtung der strategischen Unternehmensführung, einschließlich Themen wie Unternehmensidentität, Betriebsorganisation und IT. Die Studierenden erlangen ein umfassendes Verständnis für die Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien sowie für die Organisation und Integration von Informationstechnologie zur Unterstützung geschäftlicher Prozesse.

      Human Ressource Management & Unternehmensorganisation

      Hier werden wesentliche Aspekte von Personal, Führung und Organisation bzw. Leadership behandelt. Dies umfasst betriebs- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen im Themenbereich "Menschen und Organisationen", sowie Personalmanagement und Employer Branding. Die Teilnehmenden erwerben fundierte Kenntnisse, um effektive Führungsstrategien zu entwickeln und die Mitarbeiterbindung zu stärken.

      Wirtschaftsrechtliche Rahmenbedingungen

      Im Lehrplan des Marketingstudiums an der WU Executive Academy sind allgemeine rechtliche Grundlagen sowie spezifische Bereiche wie Arbeitsrecht, Vergaberecht, IT- und Data Security integriert. Die Teilnehmenden erhalten ein umfassendes Verständnis für die rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen Unternehmen agieren, und lernen, diese in ihrer beruflichen Praxis umzusetzen.

      Interpersonal Management Skills & Future Topics

      Im Bachelorstudiengang mit Spezialisierung „Marketing & Sales“ werden auch wichtige Soft Skills wie Teamkompetenz, Verhandlungstraining, Diversity-Management und "intercultural Communication" vermittelt. Zudem werden aktuelle Themen mit Expert*innen aus der Wirtschaft diskutiert und analysiert, um den Teilnehmenden einen praxisnahen Einblick in relevante Entwicklungen zu bieten.

    • Vertiefung Marketing & Sales

      Sektorales Marketing

      Die Vertiefung des Bachelorstudiums im Fachbereich Marketing & Sales bezieht sich in dieser Lehrveranstaltung auf die Schnittstelle von Marketing und Gesellschaft sowie spezifische Themen wie Dienstleistungsmarketing, Internationales Marketing, Technologiemarketing und Investitionsgüter-Marketing. 

      Qualitative und quantitative Forschungsmethoden

      In diesem Kurs Ihres Marketingstudiums wird der gesamte Prozess der Marktforschung beleuchtet, sowohl im Marketingmanagement als auch im Konsumentenverhalten. Sie erhalten einen fundierten Überblick über die angewandten Methoden der Marktforschung.

      Fallstudien Marketing & Sales

      Im Rahmen des Studienplans wird den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten, ein eigenständiges berufliches Projekt oder eine berufliche Themenstellung zu beschreiben und reflektiert zu bearbeiten. Dabei sollen die erlernten Inhalte und Methoden der verschiedenen Fächer des Studienplans angewendet werden.

    • Berufspraktische Fallarbeit und Abschlussarbeit

      Berufspraktische Fallarbeit

      Die Studierenden haben an diesem Punkt Ihres Marketingstudiums die Möglichkeit, ein eigenes Praxisprojekt oder eine berufliche Themenstellung zu beschreiben und reflektiert zu bearbeiten. Dabei werden die Inhalte und Methoden aus den Fächern des Studienplans herangezogen, um praxisnahe Lösungen zu entwickeln und die Themenstellung aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

      Bachelorarbeit

      Im Rahmen des Bachelorstudiums "Praxisorientierte Betriebswirtschaft" hat jede*r Studierende eine abschließende schriftliche Arbeit zu verfassen. Voraussetzung für die Beurteilung der Abschlussarbeit ist die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung „Wissenschaftliches Arbeiten“.

    • Schwerpunkt Marketing

      Strategisches Marketing

      Nachhaltig erfolgreiches Marketing erfordert mittelfristige Planung sowie ganzheitliche Strategien. Die klassische Frage dabei ist: "Tun wir die richtigen Dinge?". Konkret geht es in diesem Kurs des Studiums mit Vertiefung „Marketing & Sales“ um die Auswahl von Märkten und Absatzkanälen, Kundensegmentierung und Zielgruppenmanagement, Positionierung bei Kommunikation und Pricing-Entscheidungen. Wir beleuchten die Unterschiede zwischen Push- und Pullstrategien zur Stimulierung der Nachfrage auf internationalen Märkten und erarbeiten einen strategischen Marketingplan mit klaren Leitlinien für die praktische Umsetzung.

      Strategische Markenführung & Markenkommunikation

      Die Bedeutung von Marken ist gerade im Bereich von Marketing und Kommunikation durch den Einsatz neuer Medien enorm gestiegen - Marketingmanagement ist heutzutage auch Markenmanagement. Nutzen Sie die Kraft der Marken in Ihrer Vermarktung. Unsere Expert*innen vermitteln Ihnen das nötige Rüstzeug und fundiertes Wissen rund um das Thema "Markenführung in der digitalen Welt", zur Positionierung, Markenbekanntheit, Storytelling und Branding. Zudem geht es verstärkt um Corporate Identity, Corporate Wording, Markenkern, Markenarchitektur, Markencontrolling (Markenwert, Imagemessung und Imagetransfer), Markenwerbung und Werbestil.

      Grundlagen der Marktforschung

      Marktforschung und Marketing Analytics sind wesentliche Grundlagen für Unternehmensentscheidungen und Erfolgskontrolle. Gestalten Sie Ihr Know-how zu Marktforschungsprojekten und lernen Sie in diesem Modul Ihres Bachelorstudiums qualitative und quantitative Methoden zur Informationsgewinnung kennen. Auch die Aufbereitung, Darstellung und das Reporting von Marktforschungsergebnissen sowie die Auswahl und der Umgang mit Marktforschungsinstituten (externe Dienstleister*innen) stehen im Fokus dieser Lehrveranstaltungen.

      Marketinganalyse & -controlling

      Im Zentrum dieses Kurses im Studiengang "Marketing & Sales" steht die Visualisierung von Erkenntnissen sowie die Ableitung von Annahmen aus Daten. Weitere Themen, mit denen Sie sich in dieser Lehrveranstaltung auseinandersetzen werden: Analyse und Wirkung von Marketingmaßnahmen, Impact Controlling, Preisanalysen, Vertriebskontrolle, Kennzahlen im Marketing und analytisches Denken.

    • Schwerpunkt Multichannel Marketing

      Markt- & Unternehmenskommunikation

      Marktkommunikation

      Diese Lehrveranstaltung des Studiengangs „Marketing & Sales“ umfasst die essenziellen Bereiche der Marktkommunikation, darunter Instrumente und Kanäle, Prozess- und Erfolgsanalysen, Omnichannel Marketing, integrierte Kommunikation mit klassischen und digitalen Medien (Contentmarkting, SEO, SEA, Mobile Marketing, E-Mail-Marketing, Social Media Marketing) sowie Marketing- und Sales Automation. Wir behandeln zudem die Auswahl und Zusammenarbeit mit Werbeagenturen (z.B. im Bereich Medienmanagement), inklusive Agenturscreening, Briefing, Pitch und Werbewirkungsanalyse.

      Vom Briefing zur Kampagne

      Konzeption von Werbekampagnen

      Vom Briefing zur Kampagne: Wir betrachten den gesamten Prozess - von der Strategieentwicklung über die Botschaft und Kampagnenidee bis hin zur Umsetzung. Dabei beleuchten wir die Organisationsabläufe der Werbepraxis, psychologische Werbemodelle und praktische Ansätze für wirkungsvolle Werbung. Zudem diskutieren wir verschiedene Agenturphilosophien, betrachten Marketing-Checklisten und vertiefen uns in Konzeptionsentwicklung sowie Werbewirkungs- und Kommunikationsanalyse.

      Weitere Schwerpunkte liegen auf den Gestaltungskriterien für Anzeigen, Plakate und elektronische Medien sowie auf der Funktion und Entwicklung von Merchandisematerial. Durch Fallbeispiele aktueller Werbekampagnen erhalten die Teilnehmenden praktische Einblicke in die Thematik.

      Multichannel Kommunikation

      Vom Dialogmarketing zu Cross Media und Multichannel Marketing: Wir untersuchen die Konzepte und Managementprozesse der integrierten Kommunikation einschließlich Analyse, Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Erfolgskontrolle und der Nutzung von Synergieeffekten zur Steigerung der Effizienz.

      Fallstudie Crossmedia

      Bei der Ausarbeitung einer Cross-Media-Kampagne für eine Produkteinführung sind Zielsetzung, Inhalt, Budget und Projektmanagement von entscheidender Bedeutung. Besondere Beachtung findet die Berücksichtigung unterschiedlicher Zielgruppen innerhalb eines vordefinierten Budgets und Zeitrahmens.

      Medien & Kommunikation im digitalen Zeitalter

      Medienkanäle Offline

      Die Mediengattungen der klassischen Werbung umfassen verschiedene Kanäle wie OOH/DOOH, Print, TV, Radio, Kino und Live-Veranstaltungen. Wir betrachten ihren Stellenwert im Medienmix, stellen die einzelnen Medien vor und analysieren relevante Kennzahlen speziell im österreichischen Markt. Darüber hinaus diskutieren wir die Vorteile und den Stellenwert jeder Mediengattung in einer 360°-Kampagne und erörtern Methoden zur Erfolgsmessung. Schließlich werfen wir einen Blick auf die Zukunft und die Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung.

      Medienkanäle Online & Fallstudie Mobile Marketing

      Wir erkunden digitale Tools und ihren Stellenwert in einer 360°-Kampagne, indem wir ihre Vorteile und Einsatzmöglichkeiten betrachten. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Erfolgsmessung und möglichen Herausforderungen. Wir befassen sich mit dem Thema Online Marketing und erlernen Grundlagen des Programmatic Advertising, Newsletter Marketing, SEO, Social Media, Influencer Marketing, Display Ads etc. ein. Zusätzlich präsentieren wir nationale und internationale Best-Practice-Beispiele, um einen praxisnahen Einblick in erfolgreiche Marketingstrategien zu erhalten.

      Digitales Performance Marketing – Konzepte und Use Cases

      Die Teilnehmenden betrachten Kampagnen im digitalen Zeitalter hinsichtlich Contents und sog. Pull-Strategien.

      Mediaplanung

      Wie setze ich effizient meine Kampagne im Media-Mix um? Was kostet eine Kampagne? Wie mache ich eine gute Kampagne? In diesem Kurs geht es um Multichannel Marketing im Kontext der digitalen Transformation.

    • Schwerpunkt Sales

      B2C & B2B Sales

      Handelsmarketing und Distributionspolitik – Schwerpunkt B2C

      Das Studium mit Schwerpunkt Marketing & Sales umfasst eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Betriebsformen im Einzelhandel, sowohl stationär als auch online. Themen wie Handelsmarketing, Handelsmarktforschung sowie Onlinehandel und E-Commerce werden behandelt. Dabei erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Einblick in die Dynamik und die Strategien des Einzelhandels in der heutigen Zeit.

      Key Account Management – Schwerpunkt B2B

      Im Lehrplan werden Themen wie Trade Marketing, Key Account Management, Verkaufsorganisation und -steuerung behandelt. Dies geschieht anhand von Fallbeispielen, um den Teilnehmenden praxisnahe Einblicke in diese Bereiche zu ermöglichen.

      Fallstudie Customer Experience Management

      E-Commerce – Management & Strategy

      In dieser Lehrveranstaltung des Marketingstudiums werden die Teilnehmenden mit den grundlegenden Konzepten des Online-Handels und des E-Commerce vertraut gemacht. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf verschiedenen nutzbaren Instrumenten sowie deren Umsetzung und Erfolgsmessung. Des Weiteren werden Omni- und Multichannel-Vertriebsstrategien behandelt, um ein ganzheitliches Verständnis für die Integration verschiedener Vertriebskanäle zu entwickeln.

      Customer Experience

      Beginnend mit einer tiefgreifenden Analyse betrachten die Teilnehmenden Costumer Journeys. Sie setzen sich zudem intensiv damit auseinander, wie man Personas definiert, um ein klares Bild der Bedürfnisse und Motivationen von Kund*innen zu erhalten. Zudem werden Strategien erarbeitet, um Kund*innen entlang ihrer Journey an unterschiedlichen Touchpoints zu erreichen.

    • Rechtliche Grundlagen

      Allgemeine wirtschaftsrechtliche Grundlagen

      Wir beginnen mit einer eingehenden Betrachtung von wirtschaftsrechtlichen Grundlagen, wobei wir uns auf die Grundzüge und Systematik des Vertragsrechts konzentrieren. Dabei werden auch spezielle Regelungen für Unternehmen und Konsument*innen berücksichtigt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Analyse von Wirtschaftsverträgen und deren rechtlichen Rahmenbedingungen.

      Rechtliche Spezialbereiche in Marketing & Sales

      In diesem Kurs des Ihres Bachelorstudiums werden rechtliche Spezialthemen wie das Wettbewerbsrecht sowie das Marken- und Urheberrecht im internationalen Kontext behandelt. Dabei werden vor allem Verhaltensweisen des unlauteren Wettbewerbs und sittenwidrigen Verhaltens (bspw. Normverstöße, Täuschung, vergleichende Werbung etc.) untersucht.

    • Interpersonal Management Skills und Future Topics

      Neben fachlichen Inhalten wird auch die Teamkompetenz der Teilnehmenden im Bachelor mit Spezialisierung „Marketing & Sales“ geschult. Präsentationen, Pitches sowie Moderation werden zudem im Rahmen praxisorientierter Übungen trainiert.

      Zusätzlich dazu bieten wir ein Expert*innenforum an, das den Lernprozess unterstützt, indem es den Teilnehmenden die Möglichkeit gibt, aktuelle Themenstellungen aus der Praxis zu diskutieren.

    • Vertiefungsseminar: Marketingstudie

      In kleinen Arbeitsgruppen studieren Sie praxisrelevante Fragestellungen, die direkt von Unternehmen oder aus der Wirtschaft stammen. Unter fachkundiger Betreuung werden diese Themen im Rahmen einer Projektarbeit bearbeitet und zu umsetzungsfähigen Marketingkonzepten entwickelt.

Offizieller Abschluss: Bachelor of Science (CE)

Nach erfolgreichem Abschluss des berufsbegleitenden Bachelorstudiums "Praxisorientierte Betriebswirtschaft" wird der akademische Grad „Bachelor of Science (Continuing Education)WU“, abgekürzt „BSc (CE)WU“ von der Wirtschaftsuniversität Wien verliehen.

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung

Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen und dem Ablauf der Bewerbung finden Sie auf unserer Website. Wir stehen Ihnen auch gerne für ein Informationsgespräch bzw. einen Profil-Check zur Verfügung.

Breites Spektrum an Spezialisierungen

Neben dem fachlichen Schwerpunkt in Marketing & Sales bietet das Bachelorstudium "Praxisorientierte Betriebswirtschaft" an der WU Executive Academy auch weitere Spezialisierungen an:

Die Anerkennung von Komplementärfächern aus Vorstudien ist möglich. Zudem kann das Bachelorstudium durch ein aufbauendes Masterstudium ergänzt werden. Wir beraten Sie gerne!

News \\ Events

Mit Brainiac das richtige Programm finden!

Mit Brainiac das richtige Programm finden!

Nicht das richtige Programm? Kein Problem! Lass Brainiac helfen! Unser KI-Chatbot führt SIe durch unser Angebot und findet genau das Richtige für Sie. Starten Sie jetzt Ihre Suche mit Brainiac!

Seite teilen