Diplom BetriebswirtIn

Die berufsbegleitende Alternative zum Bachelor

Nach einem branchenspezifischen Ausbildungsschwerpunkt im Basisstudium bietet das Hauptstudium kundenorientierte strategische Unternehmensführung mit klarer Ausrichtung in General Management, Marketing & Sales Management und integrierter Markt- & Unternehmenskommunikation.

Das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn ermöglicht in sechs Semestern eine berufsbegleitende Alternative zu einem Vollzeitstudium an einer Universität oder Fachhochschule. Mit kompakten Ausbildungsinhalten holen wir Sie aus Ihren Berufsfeldern ab und ermöglichen Ihnen eine qualitativ hochwertige Ausbildung parallel zu Ihrer beruflichen Karriere.

Branchenspezifische Ausbildungsschwerpunkte:

Mag. Markus Deutsch

  • Geschäftsführer | Fachverband Werbung & Marktkommunikation | WKO

Gut ausgebildete MitarbeiterInnen sind ein Asset und stärken den Wirtschaftsstandort. Das Universitätsstudium ‚Diplom BetriebswirtIn‘ ist eine goldrichtige Entscheidung, denn die WU Executive Academy bietet damit eine echte berufsbegleitende Alternative zum Bachelor.

Die Ausbildung wendet sich an:

  • Personen, die alternativ zum Bachelor einen ersten berufsbegleitenden Studienabschluss
    erwerben wollen.
  • MaturantInnen mit Berufserfahrung, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit studieren wollen
  • Personen, die neben ihren fachlichen Fähigkeiten auch ihre Managementfähigkeiten, sozialen Kompetenzen und Soft Skills weiterentwickeln wollen.
  • Personen mit Berufserfahrung, die mit Marketing- und Vertriebsaufgaben in ihren Unternehmen betraut sind und ihre Kenntnisse vertiefen wollen.
  • Personen, die zusätzlich zu einem bereits absolvierten Universitätslehrgang in nur 18 Monaten einen ersten Studienabschluss erwerben wollen.
  • Personen, die den studienrechtlichen Zugang zu einem unserer MBA Programme erlangen wollen.

Nächster Infoabend

Treffen Sie uns am 13. September am Campus WU und informieren Sie sich!

8 Gründe für ein Studium an der WU

Wir helfen Ihnen aktuelle Herausforderungen der Geschäftswelt zu meistern.

Seite teilen