Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

3 unverzichtbare praktische Lernerfahrungen im Rahmen von MBA Kursen

23. September 2016

MBA Kurse bieten in einem globalen Kontext praktische Lernerfahrungen im Kreise hochkarätiger KollegInnen.

filler-handshake-01.jpg

Sie sind bereit für den nächsten Karriereschritt? Dann ist ein MBA eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Management- und Führungskompetenz zu schärfen und sich im Zuge dessen ein ganzheitliches Verständnis erfolgreicher Geschäftspraktiken anzueignen. Durch die Vermittlung grundlegender wirtschaftlicher Konzepte können Sie etwaige Wissenslücken schließen und genau jene Zusammenhänge zwischen einzelnen Bereichen herstellen, die zu begreifen charakteristisch für starke Führungspersönlichkeiten ist.

An der WU Executive Academy, die Teil der führenden Wirtschaftsuniversität Europas und damit einer über hundertjährigen Tradition von Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau ist, profitieren MBA Studierende nicht nur von der Erfahrung international renommierter Vortragender, sondern auch von der Möglichkeit, im Austausch mit einer vielfältigen Gruppe hochkarätiger KollegInnen praxisnah zu lernen. Ziel ist, die TeilnehmerInnen in ihrer Karriereentwicklung zu unterstützen. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Bedürfnissen berufstätiger ExpertInnen, denen durch die flexible Vereinbarkeit der Weiterbildung mit anderweitigen Verpflichtungen, den weltweiten Zugriff auf modernste E-Learning-Ressourcen und die unmittelbare Anwendbarkeit des Gelernten Rechnung getragen wird.

Erfahren Sie im Folgenden, wie bei den besten MBA Kursen praxisnahes Lernen garantiert wird.

Entwicklung von MBA Kursen in enger Zusammenarbeit mit Führungskräften sichert Praxisrelevanz

MBA Kurse bieten nicht nur eine umfassende Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Management und Führung, sondern auch die Möglichkeit, sich im Rahmen einer gewählten funktions- oder branchenspezifischen Spezialisierung vertiefende Fachkenntnisse anzueignen. Ihr erworbenes Wissen führen die Studierenden am Ende des Programms in einer Abschlussarbeit zusammen. Schwerpunkt des in enger Kooperation mit ExpertInnen und Spitzenführungskräften von Unternehmen erstellten Curriculums ist die Vermittlung der neuesten und effektivsten Instrumente und Techniken zur Gewährleistung wirtschaftlichen Erfolgs. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die praktische Umsetzung theoretischer Inhalte gelegt.

filler-event-groupwork.jpg
Persönliche Stärken ausbauen – durch erfahrungsorientiertes Lernen an der WU Executive Academy

Im Rahmen von Wirtschaftssimulationen, Breakout-Sessions und interaktiven Falldiskussionen vertiefen die Studierenden ihr Verständnis grundlegender Konzepte anhand von Beispielen aus der Praxis und durch angewandte Übungen. Beim gemeinsamen erfahrungsorientierten Lernen machen sie sich im Austausch untereinander ihre Stärken und Grenzen gegenseitig besser begreifbar und verbessern so ihre Selbstwahrnehmung. Nach der Business-Core-Ausbildung absolvieren die TeilnehmerInnen im zweiten Abschnitt des Studiums die von ihnen gewählte Spezialisierung und eignen sich dabei profunde Fachkompetenz an, indem sie sich eingehend mit Best-Practice-Methoden auseinandersetzen und diese auch praktisch anwenden.

Vielfalt unter den Führungskräften, ManagerInnen und High Potentials bereichert MBA Kurse

Quantitative und fachliche Fähigkeiten lassen sich auf unterschiedlichste Weise ausbauen. MBA Kurse haben dabei den einmaligen Vorteil, im Kreise hochkarätiger und motivierter StudienkollegInnen die eigene Führungs- und Sozialkompetenz erweitern zu können. Das exklusive Umfeld mit TeilnehmerInnen aus aller Welt spiegelt die Multikulturalität der globalisierten Wirtschaft von heute wider.

filler-mba-alumni.jpg
Während des MBA Studiums gibt es zahlreiche Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und Netzwerken

Ein MBA Kurs bietet unzählige Möglichkeiten, sich mit anderen Führungskräften aus unterschiedlichsten Unternehmen und Wirtschaftsbereichen auszutauschen. Dabei erhalten die TeilnehmerInnen eine Vielzahl von Einblicken in alternative Erfolgsstrategien. Die dynamische Gruppe der StudienkollegInnen – Führungskräfte, ManagerInnen und andere High Potentials verschiedenster Herkunft – bereichert die Kurse durch ein breites Spektrum spannender Ideen. Die Studierenden fördern und fordern einander mit dem Ziel, bestmögliche Ergebnisse zustande zu bringen, und werden Teil eines wertvollen internationalen Netzwerks. Unsere Alumni-Gemeinschaft, der „WU Executive Club“, bietet exklusive Karriereservices und umfasst mehr als 2.300 AbsolventInnen aus 85 Ländern.

Lernen aus der Praxis für die Praxis im Zuge internationaler Studienreisen

MBA Studierende profitieren nicht nur von umfangreichen Ressourcen zur beruflichen Entwicklung, Karriereberatungsangeboten für Führungskräfte, exklusiven Möglichkeiten zum Netzwerken und Kooperationen mit namhaften internationalen PartnerInnen, sondern auch davon, dass sie bei Studienreisen ins Ausland wertvolle Einblicke in internationale Märkte erhalten.

Sie besuchen je nach gewählter Spezialisierung spannende Wirtschaftszentren, wie zum Beispiel Boston oder San Francisco, und können dabei nicht nur eine Brücke zwischen theoretischen Konzepten und deren praktischer Anwendung schlagen, sondern auch von hochkarätigen Gastvortragenden lernen und hautnah erleben, wie führende Unternehmen funktionieren. Beim Erfahrungsaustausch mit VertreterInnen des gehobenen Managements bedeutender Firmen besteht zudem die Möglichkeit, Einblick in verschiedene Arbeitsweisen zu bekommen, Kontakte zu knüpfen und theoretische Inhalte in nachhaltigen wirtschaftlichen Nutzen zu verwandeln.

Haben Sie Interesse, an einer erstklassigen MBA Universität berufsbegleitend zu studieren?


Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfahren Sie mehr über die transformierende Kraft einer Weiterbildung an der WU Executive Academy. 

Seite teilen