Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

Martina Ernst | Lernen Sie Ihre IAB-Mitglieder kennen

06. März 2019

Global Executive MBA Alumna

Warum engagieren Sie sich aktiv im International Advisory Board der WU Executive Academy?

Mein GEMBA-Programm war eine fantastische Gelegenheit, eine erstklassige Ausbildung zu erhalten, mein berufliches Netzwerk zu erweitern, und daher ist es mir eine Ehre, unserer Alumni-Community beim Wachstum und Erfolg zu helfen.

Welche Themen/Fragen/Bedenken könnten MBA-Studenten und Alumni an Sie richten, welche sind Ihre Schwerpunkte?

Als ehemalige Head of HR in der Bankenbranche sowie als Managing Director CSE Europe in der Dienstleistungsbranche freue ich mich, mein Wissen über HR-bezogene Themen (Karriereplanung/ Gehaltsverhandlungen/ Weiterentwicklung/ CV/ USP) sowie über Leadership und Talent Management Themen (wie man Veränderungen meistert/ wie man mit seinem Team erfolgreich in VUCA-Zeiten agiert usw.) zu teilen.

Was sollten MBA-Studenten während ihrer Kernmodule in Wien nicht verpassen?

Klimt und Schiele Ausstellung im Leopold Museum und anschließend ein Mittag- und Abendessen im Museumsviertel bzw. die Jugendstil-Architektur der Secession und anschließend ein Bummel über den Naschmarkt. Empfehlen kann ich auch den Kutschermarkt und seine netten kleinen Cafés und Fischrestaurants. Abseits der klassischen Touristenpfade beeindrucken der Zentralfriedhof sowie der romantische Friedhof St. Marx, oder man macht eine Wanderung durch die Weinberge und im Wiener Wald.

Wenn Sie den MBA wieder machen könnten, was würden Sie anders machen?

Ehrlich gesagt würde ich genau das Gleiche tun, da ich das Arbeiten in kleinen Teams mit allen meinen KollegInnen sehr bereichernd fand und die Module mich inhaltlich auf den letzten Wissensstand gebracht haben. Kleiner Vorschlag: Etwas mehr Gewicht auf das "Ich als Marke" und die Chancen der Diversität im Team legen und Unterstützung durch Einzelcoaching bieten.

Mehr als die Hälfte der Studierenden nennt das Netzwerk als ihre wesentliche Motivation für die Wahl eines MBA. Welche Tipps haben Sie für unsere Community, wie Sie die Alumni-Community der WU Executive Academy optimal nutzen können?

Ihr Netzwerk ist nur dann lebendig, wenn Sie

  • sich gut genug kennenlernen, um eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen
  • wirklich an deinen Mitmenschen interessiert sind
  • sich häufig treffen

Wordrap

Darüber kann ich lachen:
meine vielen Fehler
Fehler, die ich am ehesten verzeihe:
unpünktlich sein/ Namen vergessen, um nur die ersten zu nennen, die mir in den Sinn kommen.
Meine lustigste/ aufregendste Reiseerfahrung war ...
Zufällig traf ich einen Freund und Alumni meiner GEMBA-Klasse am Mailänder Flughafen (direkt am Gate) und wir unterhielten uns so angeregt, dass wir das Boarden unseres Flugzeugs nach Wien nicht bemerkten - es war das letzte Flugzeug des Tages, also mussten wir über Nacht bleiben und das, obwohl es sein Hochzeitstag war und ich eine brandneue Mitarbeiterin, die um 8:00 Uhr am folgenden Morgen in einer Sitzung (in Wien) mit einem Vorstandsmitglied erscheinen sollte.

soll um 8:00 Uhr in einer Sitzung (in Wien) mit meinem Vorstandsmitglied unter day erscheinen.
Ohne diese App auf meinem Handy könnte ich nicht leben ...
Google Maps - würde ständig verloren gehen/ WhatsApp/ Peak und vieles mehr.....
Das findest du immer in meinem Kühlschrank ...
Tomaten, Chili, rote Paprika, Feta, Oliven sowie Skyr/Joghurt/Ziegenkäse - und eine Flasche Champagner.
Ich würde mein letztes Geld ausgeben für ...
Ich sollte sagen: meine Familie und Freunde, aber ehrlich gesagt: ...keine Ahnung - es kommt hoffentlich nie zu diesem Punkt...
Vor 10 Jahren dachte ich, dass es schön wäre ...
Wenn meine Karriere immer linear wäre.
Heute weiß ich ...
Dass sowohl das Berufsleben als auch die Karriere viel bunter sind als man es sich oft vorstellen kann - und es zählt nur, dass man das liebts, was man tut, denn dann macht man das Richtige und wird Erfolg haben.

Weitere Interwiews mit unseren IAB-Mitgliedern lesen Sie hier.

Seite teilen