Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x
Zurück zu Kurzprogramme

Leadership Development Program | Leading in the "Panic Zone"

Leadership Development Program | Leading in the "Panic Zone"

Gemeinsames Programm der Frankfurt School of Management & WU Executive Academy

Verlassen Sie Ihre Komfort-Zone

Zwei Städte. Zwei Herausforderungen. Dieses spannende und lohnende Programm - gemeinsam konzipiert und durchgeführt von renommierten Dozenten und Experten der Wirtschaftsuniversität Wien und der Frankfurt School - bietet neue Perspektiven und einzigartige Erfahrungen in Bezug auf wesentliche Führungsqualitäten. Facing the Unexpected ist ein innovatives und fortschrittliches Führungsprogramm.

 

Frankfurt: Wir beginnen damit, die Relevanz und Irrelevanz von Führungskräften und die Rolle der Selbstführung durch etablierte und ausgeprägte Führungslogiken zu untersuchen:

  • Die Logik der Konsequenz
  • Die Logik der Angemessenheit
  • Die Logik der Absurdität. (Die "CAA-Logik").

Durch Kurzvorträge, Falldiskussionen und Übungen ziehen wir Konsequenzen und erkunden Möglichkeiten für das Führen in Situationen, in denen Führungskräfte in die Panikzone gedrängt werden (z.B. wenn die Anforderungen der Situation das Wissen und die Erfahrung des Leiters übersteigen).

 

Wien: Aufbauend auf Ihren Erkenntnissen aus dem Frankfurter Programm bringen wir Sie mit der unmittelbaren Erfahrung und dem Verständnis Ihrer individuellen Führungswirkung in Kontakt: Die Leitung des Leadership Orchestra verbessert Ihre Selbssicherheit bei unerwarteten Situationen. Durch zusätzliche Kurzvorträge und Übungen stärken wir die überzeugende und widerspruchsfreie Kommunikation der Erwartungen an Ihr Team.

 

Die vollständigen Informationen zum Programm erhalten Sie auf der englischen Programmseite.

 

 

Seite teilen