Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x
Zurück zu landing

LL.M. Digitalization & Tax Law

LL.M. Digitalization & Tax Law

ⓘ Während Covid-19 sind alle unsere Programme per Distanzlehre möglich.

 

Digitalisierung & Steuerrecht: Berufsbegleitend in 12 Monaten

Steuerrecht & Digitalisierung stellen die Schwerpunkte dieser berufsbegleitenden Ausbildung der WU Executive Academy dar. Erwerben Sie einen LL.M der WU Executive Academy und lassen Sie sich von Top-Experten im Bereich Steuerrecht auf den neuesten Stand der Entwicklungen im dynamischen Bereich des Steuerrechts bringen. 

Steuerrecht in die Zukunft transformieren

Digitalisierung und Transformation sind weit mehr als nur Schlagworte dieser Tage. Auch wenn sich Unternehmen mit aktuellen Trends beschäftigen, fällt es schwer, deren Bedeutung und den Kontext einzuordnen. Die Digitalisierung des Informationsaustauschs zwischen Steuerbehörden und Steuerzahlern ist mit Sicherheit ein Trend, der nicht verschwinden wird.

Mit Technologie Steuerabläufe optimieren

Industrie und Wirtschaft nutzen die Technologie, um Steuerprozesse zu optimieren und Berichtspflichten zu erfüllen. Prozesse orchestrieren Unternehmensressourcen, um diese externen Anforderungen zu erfüllen. Sie sind ein Schlüsselfaktor, der über die Einhaltung von Compliance-Verpflichtungen, die zu erwartenden Kosten und die betriebliche Effizienz entscheidet. Insbesondere bestimmen sie Aufgaben, Arbeitsplätze und Verantwortlichkeiten und prägen damit die zukünftige Arbeit jedes Steuerzahlers und jeder Steuerbehörde.

Prozesse zur schnellen Anpassung an gesetzliche Anforderungen

Prozesse sind das Arteriensystem innerhalb von Organisationen und in inter-organisatorischen Versorgungsnetzwerken. Das Steuer- und Handelsrecht bildet die Grundlage für die damit verbundenen Prozesse, die einzuhalten sind. Folglich kann jedes Prozessversagen das Steuer- und Zollleben und das gesamte Prozessökosystem zum Stillstand bringen. Prozesse bestimmen das Potenzial und die Geschwindigkeit einer Organisation, sich an neue Umstände anzupassen und eine schnell wachsende Zahl von gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

LL.M. Digitization & Tax Law

Machen Sie sich bereit für die digitale Transformation der Besteuerung

Während des Programms ...

  • erfahren Sie, welche Bereiche des internationalen Steuerrechts sich leicht automatisieren lassen
  • beschäftigen Sie sich intensiv mit dem Management von Wirtschaftsprozessen
  • arbeiten Sie an Fallbeispielen, die Steuerrecht und Technologie- & Prozessmanagement kombinieren
  • erkunden Sie aktuelle Technologie Trend im Bereich Wirtschaftsprozessmanagement
  • analysieren Sie, wie sie eine Technologien in Steuerprozessen umfassend nutzen können

Nach dem Programm werden Sie ...

  • die Chancen von Künstlicher Intelligenz (KI), Blockchain und Process Mining / Automatischer Prozessanalyse nutzen können
  • agile Geschäftsprozessmodelle und Agile Business Intelligence verstehen
  • die Literatur und Rechtsquellen aus dem Technologiebereich analysieren und interpretieren können
  • Ihr Wissen über relevante Technologien in komplexen Steuerfällen in kreative Lösungen verwandeln können
  • Optimal vorbereitet sein auf die digitale Transformation

Vortragende

Mendling Jan Portrait

Univ.Prof. Dr. Jan Mendling

Head of Department Information Systems and Operations | WU Wien | Österreich

Mehr Informationen

Prof. Dr. Robert Risse

Corporate Vice President Tax & Trade | Henkel AG & Co KGaA | Deutschland

Mehr Informationen

Univ.Prof. Dr. Alexander Rust, LL.M.

Professor | Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht | WU Wien | Österreich

Mehr Informationen

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Sie ein Zertifikat von der Wirtschaftsuniversität Wien zum Nachweis Ihrer erworbenen Expertise der digitalen Transformation.

    • Wieviele Stunden pro Woche muss ich einplanen?

      Durchschnittlich halten sich unsere Studierenden ca. 15-20 Stunden pro Woche für das Erarbeiten der Inhalte frei. Wir empfehlen, jeden Tag 2-3 Stunden in das Programm zu investieren.

    • Wie können Führungskräfte mit 50-60 Stunden Arbeitszeit das Programm bewältigen?

      Obwohl unser MBA anspruchsvoll ist, ist er auf arbeitende Führungskräfte zugeschnitten. Aus diesem Grund können die Studierenden über ihre Smartphones oder Tablets auf unsere Online-Foren zugreifen und haben so die Flexibilität, ihre Workloads auch unterwegs zu bewältigen, sei es auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder auf Reisen.

    • Wie werden Studierende während des LL.M bewertet?

      • Teilnahme am Unterricht: Bei Diskussionen im Klassenraum und per Video werden die Studierenden kontinuierlich bewertet. Jeder Beitrag, ob in Wort und Schrift, wird berücksichtigt.

      • Selbstständig Arbeiten: Die Studierenden müssen Quizfragen, Einzelarbeiten und Hausaufgaben abgeben.

      • Gruppenarbeiten: In Teams müssen die Studierenden Präsentationen, Forschungsarbeiten oder Papers vorbereiten.

Wollen Sie mehr erfahren?

Seite teilen