Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x
Zurück zu landing

Universitätslehrgänge - Info 4: Finanzierung

Universitätslehrgänge & Diplom BetriebswirtIn – Finanzierung

Wer sich für eine berufsbegleitende Weiterbildung entscheidet, investiert in seine persönliche und berufliche Zukunft.

ⓘ Während Covid-19 sind alle unsere Programme per Distanzlehre möglich.

 

Doch, wie finanziert man diese Investition?

Zahlung pro Semester

  • Die Kosten für einen 3-semestrigen Universitätslehrgang betragen EUR 7.500 für das gesamte Programm. Wir bieten Ihnen gerne die Möglichkeit der Zahlung pro Semester an. Diese 3 Teilzahlungen i.H. von je EUR 2.500, zahlbar jeweils vor Semesterbeginn, sind für unsere Studierenden zinsfrei möglich.

Steuerliche Absetzbarkeit

  • Sie können die Lehrgangsgebühr als Aufwendung für Weiterbildung im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung als Werbungskosten ungedeckelt geltend machen. Absetzbar sind nicht nur die Teilnahmegebühren, sondern auch alle anderen damit verbundenen Kosten (z.B. Arbeitsmittel, Fahrtkosten, auswärtige Nächtigungen). Der steuerliche Vorteil hängt dabei vom Gesamteinkommen ab.
  • Selbstständige Erwerbstätige haben die Möglichkeit, Aufwendungen für Weiterbildung in der Einkommensteuererklärung als Betriebsausgaben anzuführen.

Ratenzahlung

  • Wenn gewünscht können Sie die Lehrgangsgebühr auch in bis zu 5 Raten pro Semester begleichen. In diesem Fall verrechnen wir einen 3%igen Ratenaufschlag. Mit dem vereinbarten Ratenzahlungsplan behalten Sie den Überblick über Ihre Teilraten.

Welche Förderungen gibt es?

Förderungen

Einen Überblick zu externen Förderungen finden Sie in der Datenbank: www.kursfoerderung.at

Bildungsschecks - Bundesländer Förderungen

Auf den jeweiligen Websites der Landesregierungen finden Sie Infos zu speziellen Förderungen, z.B. WAFF (Wien), NÖ Bildungsscheck (NÖ), usw.

Bildungskarenz

Während der Bildungskarenz bekommen Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Weiterbildungsgeld. Den Antrag auf Weiterbildungsgeld stellen Sie bei Ihrem AMS.

Bildungsteilzeitgeld

Sie reduzieren Ihre Arbeitszeit, um sich aus- oder weiterzubilden, und erhalten für die entfallenden Stunden einen „Lohnersatz“. Den Antrag auf Bildungsteilzeitgeld stellen Sie bei Ihrem AMS.

Im Juli fand ein Webinar zum Thema Studium und Karriere statt. Einen Ausschnitt zum Punkt „Finanzierung“ finden Sie hier.

Wenn Sie noch Fragen haben, wie berufsbegleitendes Studieren im Alltag abläuft, so bin ich gerne für Sie da. Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an und wir vereinbaren einfach einen Termin.

Details zu den Studienprogrammen finden Sie auf den Programmseiten:

Seite teilen