Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

Der neue Universitätslehrgang Marketing & Sales

21. April 2015

Neues Format, neue Inhalte und neuer Name für den erfolgreichsten Werbelehrgang Österreichs

Der Universitätslehrgang Werbung & Verkauf der WU Executive Academy wird zum Universitätslehrgang Marketing & Sales. Der umfassende Relaunch macht den Lehrgang, der seit über 60 Jahren für höchste Weiterbildungsqualität steht, noch attraktiver. Ab Herbst 2015 wird das Programm mit vielseitigen inhaltlichen und formellen Neuerungen punkten, die sowohl an die Bedürfnisse der Studierenden als auch an die sich ständig wandelnde Branche angepasst sind. Marketing war noch nie so spannend wie heute: Die Möglichkeiten, überzeugend zu verkaufen und KundInnen online wie auch offline für etwas zu begeistern, sind unbegrenzt. Wie Unternehmensziele mit crossmedialen Marketingkampagnen und integrierter Kommunikation erreicht werden können, vermittelt der Universitätslehrgang Marketing & Sales – vormals „Universitätslehrgang Werbung & Verkauf“ – der WU Executive Academy. Mehr als 4.500 AbsolventInnen wurden in den vergangenen 65 Jahren von renommierten UniversitätsprofessorInnen und Top-ManagerInnen zum „Akademischen Marketing & Sales Manager“ berufsbegleitend und praxisbezogen ausgebildet und prägen nun die Marketinglandschaft in Österreich.

filler-image-ulg-ms.jpg
In der Neuauflage des Universitätslehrgangs Marketing & Sales lernen die Studierenden am Campus WU an Freitagnachmittagen und Samstagen in geblockten Modulen.

„Marketing ist schon seit langem viel mehr als nur Werbung; Marketing wird heute als ganzheitliche Führungskonzeption eines markt- und kundenorientierten Unternehmens verstanden. Bei der Neugestaltung des Universitätslehrgangs haben wir nicht nur darauf, sondern auch speziell auf die enge Verzahnung von Marketing & Sales geachtet.“, sagt Dr. Dieter Scharitzer, Lehrgangsleiter des Programms und Assistenzprofessor am Institut für Marketing Management an der WU, und fügt hinzu: „Unsere Studierenden lernen, welches enorme Potential frei wird, wenn diese beiden so zentralen Bereiche im Unternehmen eng zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen. Denn: Das Ziel jedes Unternehmens ist es, Kunden und Kundinnen zu gewinnen und zu halten, und das geht nur gemeinsam. Marketing kennt den Markt und präsentiert das Angebot - Sales hat den Draht zu den KundInnen und mach den Abschluss!“

Neue Inhalte: Dreiklang von Marketing, Sales und integrierter Kommunikation

Doch nicht nur äußerlich bekam der Lehrgang ein frisches Gewand verpasst. Inhaltlich besticht das Programm mit seinem ganzheitlichen Ansatz, bei dem die Bereiche Marketing, integrierte Kommunikation und Sales gleichwertig im Vordergrund stehen: „Von der Idee zum Konzept, über die Strategie in die Umsetzung, von der Promotion zum erfolgreichen Vertragsabschluss, diesen Spannungsbogen umfasst der Universitätslehrgang Marketing & Sales – und anhand dieses roten Fadens haben wir unsere Ausbildungsinhalte konzipiert“, so Scharitzer weiter. „Wir verbinden bewährtes Wissen und Erfahrungen unserer Vortragenden mit aktuellsten Entwicklungen zu einem zukunftsfähigen Aus- und Weiterbildungsprogramm für Menschen in Marketing und Sales. Es geht es nicht nur darum, Kunden und Kundinnen zufriedenzustellen, sondern sie zu begeistern.“Zusätzlich zu grundlegenden theoretischen Inhalten und Konzepten bietet das Curriculum den Teilnehmern einen starken Praxisbezug. So wurde beispielsweise die neue Kampagne „Extrem begehrt!“, die dem Relaunch des Lehrgangs zugrunde liegt, von Studierenden im Rahmen ihrer Abschlussarbeit entwickelt.

Neues Format: Studieren am Wochenende

Neben den umfassenden inhaltlichen Neuerungen wurde auch das Format grundlegend geändert. Die Unterrichtseinheiten finden ab Herbst 2015 in geblockten Modulen an Freitagnachmittagen und Samstagen statt. Die neuen Zeiten ermöglichen eine noch bessere Integration der Weiterbildung in den Berufsalltag und kommen speziell jenen Teilnehmern entgegen, die nicht in Wien wohnen. Das neue Format bietet auch nach dem Abschluss des Programms noch Vorteile: Der Universitätslehrgang Marketing & Sales kann zur Gänze für das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn angerechnet werden. Durch diesen nahtlosen und ab sofort unkomplizierteren Übergang können AbsolventInnen des Programms diese neue berufsbegleitende Alternative eines Bachelorstudiums an der WU in nur drei zusätzlichen Semestern abschließen.

Seite teilen