Q&A Berufsbegleitender Bachelor

20. Dezember 2023

Ein Lückenschluss in der Weiterbildung

Im Herbst startet zum zweiten Mal der außerordentliche Bachelor (CE) Praxisorientierte Betriebswirtschaft. (CE) steht für Continuing Education. Dieser berufsbegleitende Bachelor wendet sich besonders an Personen mit Berufserfahrung, die sich parallel zur Karriere weiterbilden.

Die Studienprogramme an der WU Executive Academy sind berufsbegleitend und praxisbezogen ausgerichtet
Die Studienprogramme an der WU Executive Academy sind berufsbegleitend und praxisbezogen ausgerichtet

Warum sind Matura UND Berufserfahrung die Zugangsvoraussetzungen?

Neben der Erweiterung des Wissens steht der Austausch unter den Studierenden im Zentrum des berufsbegleitenden Bachelors Praxisorientierte Betriebswirtschaft. Das Studium ist damit nicht nur zeitlich auf die Bedürfnisse berufstätiger Menschen zugeschnitten, sondern diese profitieren auch von der vielfältigen Erfahrung der Mitstudierenden. Die Lehrinhalte sind sehr praxisorientiert aufbereitet und können unmittelbar im Beruf umgesetzt werden.

Was versteht man unter praxisorientierter Ausrichtung?

Das außerordentliche Bachelorstudium vermittelt eine berufliche Weiterbildung mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft unter Berücksichtigung verschiedener Fachbereiche und Branchen. Er bietet eine fachspezifische Vertiefung und breit aufgestellte Managementthemen. Im Zentrum des Bachelorstudiums steht nicht nur die Erweiterung des theoretischen Wissens, sondern auch besonders der Transfer in die Praxis. Dies geschieht in der Auseinandersetzung mit Best Cases, Diskussion und Bearbeitung von praxisnahen Beispielen im Unterricht und der Möglichkeit vertiefend an Fragestellungen aus dem eigenen Unternehmensalltag zu arbeiten. Die Absolvent*innen sind in der Lage, Fachwissen aufzubauen und Schlüsselkonzepte betriebswirtschaftlicher Disziplinen anzuwenden, insbesondere in den Bereichen Marketing und Sales, Rechnungswesen, Finanzmanagement, Personalmanagement und Unternehmensorganisation sowie Unternehmensführung.

Wird der Bachelor mit fachspezifischen Spezialisierungen angeboten?

Aktuell gibt es 4 Spezialisierungen zur Wahl:

Wie kann berufsbegleitendes Studieren mit Familie, Beruf und Freizeit vereinbar werden?

Die Lehrveranstaltungen finden in geblockten Modulen Freitagnachmittag und Samstag, ca. alle 14 Tage, statt. Die Modultermine sind langfristig geplant. Das ermöglicht eine Weiterbildung parallel zur beruflichen Karriere. 

Mit dem berufsbegleitenden Format lässt sich der Besuch des Lehrgangs optimal in den beruflichen Alltag integrieren und es ermöglicht auch Interessierten außerhalb des Großraums Wien, eine Weiterbildung der WU zu absolvieren.

Fragen Sie nach unserer Terminübersicht!
 

Finden die Lehrveranstaltungen am Campus WU oder Online statt?

Erfahrungsaustausch, gemeinsames Bearbeiten von praxisnahen Cases und das Netzwerken der Studierenden untereinander und mit den Vortragenden aus Universität und Wirtschaft bilden eine wichtige Säule des außerordentlichen Bachelors. Dieser Vorteil entfaltet sich nur bei Präsenzlehre. Daher finden fast alle Lehrveranstaltungen vor Ort am Campus WU statt, einige Module werden online angeboten, um die zeitliche Flexibilität zu erhöhen.

Die Lehrveranstaltungen finden in den ersten 5 Semestern statt. Das 6. Semester für das Verfassen der Bachelorarbeit vorgesehen.

Kann ich nach dem außerordentlichen Bachelor mit einem Master fortsetzen?

Das berufsbegleitende Bachelor-Studium schließt mit einem Bachelor of Science ab und ist ein vollwertiger Bachelor-Abschluss mit 180 ECTS in 6 Semestern. In weiterführenden postgradualen Master-Studien können Absolvent*innen ihr Wissen vertiefen. 

Update for Leaders

Schließen Sie sich 15.000+ Abonnent*innen an und erhalten Sie monatliche Updates zu Führungs- und Managementthemen. Lernen Sie jeden Monat etwas Neues.

Seite teilen