Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

WU EA Connect Success Story: Nadya Mamet

25.06.2018

Nadya Mamet hat ihre Erfahrungen mit WU EA Connect mit uns geteilt - lesen Sie ihre Geschichte und erfahren Sie, wie unsere Online-Community ihr Netzwerk gestärkt hat.

Ich bin Absolventin des Professional MBA Marketing & Sales Programms 2014. Das Programm selbst brachte viele wunderbare Menschen in mein Leben. Ich lernte Michal Mamet kennen, mit dem ich 2012 zusammen studierte und eine Familie gründete. Ich habe auch viele Freunde und Geschäftskontakte während des Studiums gewonnen. Die Programm-Manager waren immer sehr hilfsbereit und ich bin immer noch mit einigen von ihnen in Kontakt.

 

Vor ca. 6 Monaten bin ich zu WU EA Connect gekommen und muss sagen, dass ich die Fähigkeiten und Möglichkeiten, die diese Plattform bietet, sehr schätze. In unserem digitalen Jahrhundert war es unerlässlich, ein solches Vernetzungsinstrument zu schaffen, damit alle AbsolventInnen und Studierende der WU Executive Academy in Kontakt bleiben können. Meine Erfolgsgeschichte mit dieser Plattform ist die folgende:

WUEAConnect.PNG
WU EA Connect - das virtuelle Netzwerk für die TeilnehmerInnen und Alumni der WU Executive Academy

Zunächst einmal bin ich ein professioneller Business Development Consultant, der in einigen wenigen Märkten (Osteuropa und Russland) und verschiedenen Branchen (FMCG, Mode, Einzelhandel, B2B etc.) tätig ist. Natürlich ist in diesem Fall die Vernetzung ein wichtiger Erfolgsfaktor. Ich habe ein breites Netzwerk von Spezialisten auf der ganzen Welt, aber es besteht ständiger Entwicklungsbedarf. Die Plattform hat mir dabei schon sehr geholfen.

 

Beispielsweise ist eines der WU EA-Programme dem Energiemanagement gewidmet. Ich habe ein potentielles Projekt in der Energiebranche in Russland und habe bereits eine hochqualifizierte Beratung von einem unserer Kollegen erhalten. Wir haben uns in Wirklichkeit nie getroffen, sind aber Brieffreunde geworden, und ich bin sicher, dass wir im Geschäft und im Leben voneinander profitieren werden.

 

Zweitens denke ich, dass die Plattform ein starkes "internes" Rekrutierungsinstrument sein kann. Ich denke, dass die Benutzer ihre Fähigkeiten im Moment unterschätzen. Ich habe 40 Kollegen aus der ganzen Welt, die sich dem Team durch Empfehlung angeschlossen haben. Deshalb sind wir eine große multinationale Familie. Als ich vor ein paar Monaten einige Leute in mein Team aufnehmen musste, zweifelte ich nicht daran, was ich tun musste. Ich habe ein Stellenangebot im entsprechenden Teil auf WU EA Connect veröffentlicht. Als Ergebnis brachte es mir die Kontakte, die ich nie zuvor erwartet hatte. Und ich werde definitiv mit diesen Leuten bei einigen Projekten zusammenarbeiten.

 

Drittens ist auch die Rubrik "Events" sehr nützlich. Man kann immer auf dem Laufenden sein mit dem Zeitplan der möglichen WU EA-Meetings. Außerdem ist es editierbar. Ich habe bereits eine Ankündigung des von meinen Kollegen aus den Niederlanden und Schweden vorbereiteten Handelsmissionsprogramms gemacht.

 

Was ich auf der Plattform verbessern würde, ist der Teil "Updates". Alles, was wir jetzt sehen können, sind Nachrichten wie: "Hallo! Ich freue mich, das Programm zu starten!". Es sollte eine gewisse Motivation für die Nutzer geben, sich zu "engagieren". Damit man wichtige Informationen über die Veranstaltungen (andere aus der WU), Ausstellungen, Bücher und Artikel austauschen kann.

 

Sind Sie Alumnus der WU Executive Academy? Dann werden Sie sich noch heute Teil unseres AbsolventInnennetzwerks WU EA Connect.

Seite teilen