Sie verwenden den Facebook-Browser. Bitte öffnen Sie einen normalen Browser, um die Seite fehlerfrei angezeigt zu bekommen.
x

Data Governance

Tragen Sie durch Data Governance zum Unternehmenserfolg bei

Bei Data Governance geht es um die Konvergenz von Datenqualität, Datenmanagement, Datenrichtlinien, Geschäftsprozessmanagement und Risikomanagement rund um den Umgang mit Daten innerhalb eines Unternehmens. Data Governance kann einen großen Mehrwert für das gesamte Unternehmen schaffen, da es mehr Transparenz, Verfügbarkeit und Sicherheit im Entscheidungsprozess schafft. Um dies zu erreichen, ist es entscheidend zu verstehen, wie die riesigen Datenmengen gespeichert, verwaltet und geschützt werden können.

Im Rahmen des Programms konzentrieren Sie sich auf Data Governance und seine Bedeutung im Unternehmen, sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Sicht. Sie erhalten einen Einblick in die Rolle der Datensicherheit, verstehen die Bedrohungen und Chancen und lernen, Daten auf effektivste Weise zu schützen.

Praxis-relevante Inhalte

Anhand von Praxisbeispielen lernen Sie effektive Strategien zur Datenorganisation und zur Implementierung geeigneter Lösungen kennen. Sie erfahren über aktuelle Trends und Entwicklungen wie z.B. Metadaten- und semantisches Datenmanagement aus Unternehmenssicht.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms sind Sie in der Lage, die Qualität der Daten zu beurteilen und sich über alle Vorteile und Herausforderungen im Klaren zu sein. Durch das Verständnis des strategischen Potenzials von Data Governance sind Sie bereit, ein Data Governance Framework anzuwenden und Data Governance Prozesse zu nutzen, um einen nachhaltigen Wert für Ihr Unternehmen zu schaffen. Das Data Governance Programm ist darüber hinaus eine solide Basis für die Weiterbildung in Themen der digitalen Transformation.

Data Governance
    • Zielgruppe

      Die TeilnehmerInnen kommen aus einer Vielzahl von Bereichen und Branchen, darunter:

      • Marketing, Consulting, Supply Chain Management, IT, Gesundheitswesen, Finanzen
      • Top- oder Mid-Level-ManagerInnen aus dem technischen und nicht-technischen Bereich
      • Führungskräfte, die mit Daten und/oder Analysen zu tun haben
      • ManagerInnen von datengesteuerten Projekten, Business AnalystInnen
      • IT-Verantwortliche und IT-ArchitektInnen
      • CIOs, Chief Data Officers, Data Scientist
      • Jeder, der die Bedeutung von Data Governance und die Verwaltung und Organisation von Daten kennenlernen und verstehen möchte.

      Die TeilnehmerInnen sollten über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung und gute Englischkenntnisse verfügen (da dies die Unterrichtssprache ist).

    • Inhalte

      Modul 1: Foundations of Data Governance | 1,5 Tage

      • Drivers of Data Governance
      • Data as an Asset
      • Data Governance and Data Management
      • Data Quality and Risk
      • Data Governance Organization and Structures
      • Data Governance Frameworks
      • Data Governance Implementation

      Modul 2: Foundations of Data Security | 1.5 Tage

      • Introduction: Creating Awareness through Examples of Real-Life Security Incidents
      • Types of (Cyber) Attacks (e.g. Social Engineering, Phishing, Denial of Service, Web-Based Attacks)
      • Protection of Confidential Information
      • Basic Concepts of Cryptographic Methods and Applications
      • Basic Concepts of Access Control

      Modul 3: Data Governance from the Viewpoint of Public Administration | 0,5 Tage

      • Data Strategy – including Showcase: Data Excellence Strategy of the City of Vienna
      • Organizational and Technical Implementation
      • Data Governance Organization
      • Data Governance Framework
      • Data Governance Maturity Model
      • Benefits and Challenges

      Modul 4: Trends in Data Governance: Enterprise Perspective | 0,5 Tage

      • Data Governance in Enterprises
      • Challenges in Enterprise Data Management
      • Importance of Data Quality Management
      • Introduction to Metadata Management
      • What is Semantic Data Management?
      • What is a Knowledge Graph?
      • Applications and Use Cases based on Semantic AI
    • Zertifikat

      Nach Abschluss des Programms erhalten Sie von der WU Executive Academy ein Zertifikat ausgestellt.

Vortragende

Portrait von Andreas Blumauer

Andreas Blumauer

Founder und CEO | Semantic Web Company GmbH

- Corporate Semantic Web

- Semantic Technologies

- Knowledge Management

Mehr Informationen

Portrait von Stefan Koch

Univ.Prof. Mag. Dr. Stefan Koch

Vize-Rektor und Professor | Institute for Business Informatics | Johannes Kepler Universität Linz | Österreich

Mehr Informationen

Portrait von Brigitte Lutz

Ing.in Brigitte Lutz, MSc

Data Governance - Koordinatorin der Stadt Wien |  Open Government und das IKT-Projektportfoliomanagement | Prozessmanagement und IKT-Strategie | Magistratsdirektion der Stadt Wien

- Blockchain

- Open Government

- Open Data

Mehr Informationen

Portrait von Mark Strembeck

Mark Strembeck

Assoz.Prof. PD Dr. | Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien | WU Wien | Österreich

Mehr Informationen

News \\ Events

Seite teilen